Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionen rund um Geldanlagen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. April 2014, 07:11

Mieteinkommen ausreichend für Hausfinanzierung?

Guten Morgen!



Meine Frau hatte die wunderbare Idee mit den Mieteinkommen den geplanten Hauskauf zu finanzieren. Mich hat sie nicht so ganz überzeugen können, da die monatlichen Raten
bei einem Kostenwert von 300.000 Euro ungefähr 1.000 Euro betragen würde.
Die Renovierungsarbeiten würden wir selber erledigen und die Kosten
somit gering halten. Meine Zweifel sind nicht ganz behoben. Ist es machbar, hat jemand schon auf
diese Art und Weise sein Haus finanziert?



Für Tipps wäre ich dankbar!
Lars


Kinderrucksack

Hundeschulen Nürnberg

EAC Kennzeichnung

Eastpack Rucksack

Feuershow Chemnitz LED-Shows

professionelle Gebissreinigung

Thema bewerten